Zeichnungen

Behind masks
Hinter den Masken

Behind masks

Das Leben zeichnet seine Spuren, nicht nur in den Sand. Je älter wir werden, desto maskenhafter tragen wir unser schönes Gesicht, in der Hoffnung niemand möchte dahinter sehen. 
Die Kunst erlaubt es den Blick tiefer zu wagen, kann die Schönheit erst hervor. Sie zeigt Verletzliches, Fragiles, tränenverwaschene Gesichter, geheimnisvolle Blicke, Unperfektes, Stärke, Kraft und Mut, und manchmal sogar Zärtliches und Anmut.


"Charlston ", ink on paper, 50x 60 cm, 2012

"Sentimental mood", ink on paper, 20 x 30cm, 2009 

"Angel waiting", ink on paper,20 x 30 cm, 2010

"Geisha in Red", ink on paper, 70x100cm, 2012

"Heute mal ganz ungeschminkt", ink on paper, 19 x 29cm, 2015

"Le President" , mixed media on paper,  30 x40 cm, 2012

"Loosing my birthmark", ink on paper, 30 x40cm, 2011

"Prince of Syria",  20 x 30 cm, Ink on paper, 2012

"Anastasia in the forest", mixed media on paper, 40x50 cm, 2010

"Charlston Orange", ink on paper, 40x50cm, 2010

" Der Samurai", 30 x 40cm, Mixedmedia on brown paper, 2012

"Robin Hood", ink on paper,40 x50 cm, 2011

"Arabella", mixed paper on brown paper, 30x40cm, 2012,

"The Thinker", mixed media on brown paper, 30x40cm, 2012

"Elisa", Ink on Paper,40x50cm, 2010

"Charly Chaplin inkognito ", mixed media on brown paper, 30 x 40cm, 2012

Zeichnungen sind der unmittelbarste Ausdruck des Augenblicks. Unvertuschbar die gesetzte Linie. Wasser spielt mit Zufall, Gewolltes entgleitet zum verzückendem Ausdruck. Der Moment wird zelebriert, wo beides sich vereint. Geglücktes und Unperfektes. 


Im Portfolio finden sich über 300 Zeichnungen.